Know How

Faserverbundaufbau; Lagenaufbau; Harzinfuionsaufbau
Laminat
Harz
Lochfolie
Fließhilfe
Vakuumfolie
Abreißgewebe
MTI-Leitung
Spiralleitung
Vakuumleitung
Form

Auf den folgenden Seiten wollen wir unser Know How im Bereich Faserverbund (Carbon/ Aramid/ Glas/ Basalt) Ihnen weitergeben und Ihnen ebenfalls die verschiedenen Möglichkeiten zur Verarbeitung von Fasern näher bringen. Diese Erklärungen sollen Ihnen helfen Ihre Projekte mit Ihren Möglichkeiten umzusetzen. Die Verfahren werden vom Formbau, über die Vorbereitung  bis hin zur Nachbearbeitung beschreiben.

 

Falls Sie Ergänzung oder Wünsche haben, senden Sie uns gern eine E-Mail an die

Für die versierteren Personen bieten wir  folgende Kurse an:

Lagenaufbau

Nebenstehend ist der Aufbau eines Laminates veranschaulicht. Die Nummerierung erfolgte beginnend auf dem Werkzeug mit der ersten Lage und endet mit der Vakuumfolie, welche den Aufbau abschließt. 

 

Die Außen- oder Innenlage  kann je nach Verwendungszweck oder Einsatzgebiet aus mehreren Lagen bestehen. Es ist auch möglich verschiedene Fasermaterialien zu nutzen.

 

WICHTIG ist aber, dass das Laminat symmetrisch aufgebaut ist. Das heißt, dass bei der Verwendung eines Kerns der Lagenaufbau der Außenlage wiederholt wird. Dieses Vorgehen vermeidet Eigenspannung mit Bauteil, welche zur Verformung führen können.

Faserverbundaufbau; Lagenaufbau; Harzinfuionsaufbau
1
Außenlage
2
Kernmaterial
3
Innenlage
4
Abreißgewebe
5
Lochfolie
6
Fließhilfe
7
Vakuumleitung
8
Dichtklebeband